Kunstmue Festival 2017 | Free Alternative Music Festival | Bad Goisern | 21. & 22. Juli 2017
Willkommen am Kunstmue Festival!
 
* * *

Festival 2011

* * *

Zwei Tage Kunstmue Festival – eine neue Ära

Kunstmue Festival Bad Goisern Flyer 2011 (JPG) Eine neue Ära begann 2011, als das Organisationsteam beschloss, dass ein Tag Kunstmue Festival pro Jahr nicht mehr genug sei. Das ganze Wochenende war nun Festival angesagt, welches vom neu gegründeten Kunstmue Veranstaltungsverein organisiert wurde. Um auch musikalisch gleich Nägel mit Köpfen zu machen, fanden sich im Lineup österreichische Szenegrößen wie Hindoslem, Gasmac Gilmore und auch Krautschädl, die nun schon deutlich bekannter und erfolgreicher waren als auf ihrem ersten Kunstmue Festival 2005. Sehenswert ist außerdem die Kurzdoku über das Kunstmue Festival 2011 von Ulla Bartel, die auf der Videopage des Festivals zu finden ist.



20. Juli 2011: Kunstmue Festival Warmup Party @ Dischgu, ft. Offbeat Mafia & Faia Salamanda

Zeit: 22. & 23. Juli 2011

Ort: Kunstmühle Bad Goisern

EINTRITT FREI

Freitag, 22. Juli
Beginn: 18:00
BOTTLES OF PAVEMENT (Bad Aussee)
SIX TIN JONESY (Wien)
KRAUTSCHÄDL (Wels)
Ende: 23.00
Aftershow Party @ Festivalgelände

Samstag, 23. Juli
Vormittag: Frühstück + Frühschoppen
Beginn: 14:00
MATURE MILFS (Ebensee)
THE BLOOD MILE (Bad Ischl)
THE HOLY HOLES (Ebensee)
GNACKWATSCHN (Wöllmerdorf)
PAULS (Wien)
HINDOSLEM (Wien)
GASMAC GILMORE (Wien)
Ende: 24.00
Aftershow Party @ Dischgu

Visuals (Fr. + Sa.): BILDWERK

Veranstaltungsordnung Kunstmue Festival 2011 (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webhosting gesponsert von Web-Experts.at